Advent…Advent…

Der Hardenberger SV wünscht allen Mitgliedern nebst Familien, Freunden und Gönnern eine schöne Adventszeit voller Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Kreismeisterschaften 2018

Hier die Ergebnisse der laufenden Kreismeisterschaften 2018:

Ergebnisse (Stand: 16.12.2017).

Nikolausfeier 2017

Mit der Nikolausfeier vergangenen Samstag haben die Mitglieder des Vereins in gemütlicher Runde das Jahr ausklingen lassen. Vom Festausschuss waren die Tische liebevoll gedeckt worden und unser Wirt sorgte mit seiner Truppe für die Verpflegung. Nach dem Essen wurden dann vom Festausschuss die Präsente vom Nikolausschießen verteilt und dann ging es in den gemütlichen Teil über. Da unser Wirt jeden Samstag Live-Musik im Schützenhaus hat, konnte auch das Tanzbein geschwungen werden. Es war eine lockere Atmosphäre, es wurde viel gelacht und alle Anwesenden waren sich am Ende einig, dass es eine schöne und harmonische Nikolausfeier war.

Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege noch bei allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins bedanken und wünscht allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2018.

Bilder von der Nikolausfeier

Gänseschießen

Eine schöne Idee für die Vorweihnachtszeit hatte der amtierende Königshof mit einem „Gänseschießen“.

Vergangenen Freitag konnten alle Mitglieder, Freunde und Verwandte mit alten Knicklaufluftgewehren ihr Glück versuchen. Aber keine Angst – nicht die Gans war das Ziel, sondern Pappscheiben und die Gewinne waren Gutscheine. Die Treffer wurden durch die Auswertemaschine des Vereins ausgewertet und durch die „alten Gewehre“ hatten auch erfahrene Schützen keinen Vorteil.

Aber der Reihe nach: von 18.00 – 21.00 Uhr konnte geschossen werden und wie man so schön sagt, der Laden war voll. Mit so großer Resonanz hatte keiner gerechnet, war es doch das erst Mal, dass es so eine Veranstaltung gab. Die Schützen hatten einen riesigen Spaß, denn die alten Gewehren hatten so ihre eigene Vorstellung wo sie hin schießen wollten. Am Ende hatte mit Maren Müller eine „Nichtschützin“ 88 von 100 Ringen und sicherte sich den Gutschein für die Gans. Unsere Mitglieder Rainer Winterhoff und Sebastian Rohles sicherten sich die Gutscheine für Ente und Brathähnchen. Einen Preis für die schlechteste Ringzahl gab es auch – einen Gutschein für ein Suppenhuhn – und den bekam Silvia Müller. Dann wurde noch ein Zufallspreis (eine Flasche Glühwein mit Weihnachtstasse) unter allen Teilnehmern ausgelost. Unsere kleine Glücksfee Suki durfte das Los ziehen und Dirk Weusthoff war der glückliche Gewinner. König Karsten moderierte mit viel Spaß die Siegerehrung und Königin Melanie überreichte die Preise. Am Ende freuten sich alle über die gelunge Veranstaltung und der Königshof dankt allen Helfern und Teilnehmern.

Bilder der Veranstaltung

Zentrale Feierstunde am Ehrenmal

Liebe Vereinsmitglieder,

der Verein hat eine Einladung zur zentralen Feierstunde am Ehrenmal auf dem Kommunalfriedhof Hohlstraße in Velbert-Langenberg erhalten.

Es wäre schön, wenn möglichst viele den Verein vertreten würden.

Aushang zentrale Feierstunde

Velberter Stadtmeisterschaften im Sportschießen 2017

Die Velberter Stadtmeisterschaften im Sportschießen 2017 sind schon wieder Geschichte.

Hier das Ergebnisheft 2017

Bilder von den Stadtmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften 2018

Die Vereinsmeisterschaften 2018 sind beendet. Nachstehend die abschließende Ergebnisliste (Stand: 28.10.2017):

Ergebnisse VM 2018

Bezirksvergleichswettkampf der Jugend 2017

Vom 20.-22.10.2017 fanden in Dortmund die Bezirksvergleichswettkämpfe der Jugend statt.

Nach den Vorkämpfen hatten sich Alina Schulz und Vivien Kramm für die Finalrunden in der Disziplin Luftgewehr in Ihren Altersklassen qualifiziert.

Beim heutigen Finalschießen belegte Alina Schulz den 2 Platz und Vivien Kramm den 5. Platz.

Der Hardenberger Schützenverein ist stolz auf seine Mädels!

Hier sind Bilder von der Veranstaltung:

Bericht vom Kartoffelschießen 2017

Alles für die Kartoffel!

 

 

Der amtierende Königshof der Hardenberger hatte den Termin für das beliebte Kartoffelschießen diesmal auf einen Samstag gelegt. War das gut? Ja – die Tradition wurde erfolgreich fortgesetzt und wieder haben mehr Schützen und Interessierte den Weg ins Schützenhaus gefunden. Besonders gefreut haben sich die Verantwortlichen, dass auch Ehemalige, nämlich der Prinz aus dem Jahr 1970/71 mal wieder den Weg zu den Hardenbergern gefunden hat. Königin Melanie hat mit ihren Ehrendamen für Kuchen gesorgt, König Karsten betreute mit seinen Adjutanten, dem ersten Sportwart und dem Kreissportwart die Schützen und unsere Jugendlichen standen mit dem Lichtgewehr für die Kleinen bereit. Ach ja, die Kartoffeln stammten natürlich wieder von einem Bauern aus der Region. Geschossen wurden 10 Schuss auf Luftgewehrstreifen und die Auswertung erfolgte mit der Auswertemaschine – der Gewinn, natürlich die begehrte Knolle. Bei einer Schnapszahl gab es noch ein Kartoffelschälmesser dazu. Um 11:00 Uhr ging es los und bis um 17:00 Uhr waren die Schießstände durchweg gut belegt und aus dem anfänglichen Spaß wurde bei einigen richtig Ehrgeiz. In manchen Familien gibt es jetzt wohl in den nächsten Wochen viele Kartoffelgerichte. Das Fazit der Veranstaltung – viele Vereinsmitglieder, Freunde, Verwandte und Interessierte hatten den Weg nach Neviges gefunden und lustige Stunden im Schützenhaus verbracht.

Selbstverständlich war auch unser neues Pächterpaar für den Tag gerüstet und hat alle mit Speisen und Getränken gut versorgt. Abends konnten wir den Tag gemütlich mit Live-Musik ausklingen lassen.  Die Live-Musik gibt es übrigens ab sofort jeden Samstagabend im Schützenhaus; eine Idee unseres neuen Pächterpaares und mal ein Tipp für alle die Geselligkeit lieben.

Wer Spaß am Schießen und an der Geselligkeit gefunden hat ist herzlich eingeladen zu den normalen Trainingszeiten vorbeizuschauen.

Bilder vom Kartoffelschießen

Der Königshof informiert…

Der Königshof informiert, s. Aushänge:

Königsabend Wildschütz Heiligenhaus                                             Königsabend Freischütz Langenberg

Stadtmeisterschaften 2017

Vom 03. bis 05.11.2017 finden wieder die Velberter Stadtmeisterschaften im Sportschießen statt. Ausrichter ist der Hardenberger SV. Veranstalter ist der Stadtsportbund Velbert. Geschossen wird auf den Schießständen des Hardenberger SV und der SG Velbert, s. Aushang zur Stadtmeisterschaft.

Aushang zur Stadtmeisterschaft

Hubertusmesse

Am 05.11.2017 ist wieder die Hubertusmesse. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme, s. Aushang.

Aushang Hubertusmesse

Kartoffelschießen 2017

Der Königshof gibt bekannt:

Am 07.10 2017 ab 11.00 Uhr findet wieder unser traditionelles Kartoffelschießen statt.

Aushang Kartoffelschießen 2017

Deutsche Meisterschaften 2017

Bei den Deutschen Meisterschaften 2017 wurden hervorragende Ergebnisse erzielt:

Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 2017

„Ex“-Pokalschießen

Ex-Pokalschießen in neuem Gewand

Beim diesjährigen Pokalschießen der „Ehemaligen“ wurde mal was Neues ausprobiert. Da die meisten Teilnehmer bereits mehrere „Ämter“ inne hatten und die Teilnehmerzahl Aufgrund von Alter und Krankheit immer geringer wurde, war es an der Zeit mal eine Änderung aus zu probieren. Diesmal waren alle ehemaligen Könige, Königinnen, Prinzen, Prinzesseinnen, Adjutanten und Ehrendamen zu einem gemeinsamen Schießen und gemütlichem Nachmittag eingeladen. Die Festausschussvorsitzende Bianca Goedki hatte die Tische im Saal liebevoll gedeckt und die Schützenfrauen hatten wieder für den Kuchen gesorgt. Begonnen wurde der Nachmittag dann mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Nachdem sich alle gestärkt hatten erklärte Bianca den neuen Ablauf des Ex-Schießens. Der ehemalige Festausschussvorsitzende Thomas von Scheven hatte einen „Stern“ gebaut und ihr übergeben. Der Stern hatte 5 Arme und auf jedem Arm war ein Symbol für die Ehemaligen. Der Ablauf war eigentlich ganz einfach, jeder sollte mit dem Luftgewehr auf das Symbol schießen, für das Amt welches er mal innehatte. Wer also mal König und Adjutant war, durfte je einen Schuss auf den Arm mit dem dazugehörigen Symbol abgeben. Nach der ersten Runde lief auch alles wie am Schnürchen, nur der Stern wollte seine Arme nicht hergeben. Als erstes fiel mit dem 23. Schuss der Arm der Ex-Ehrendamen bei Brigitte Möller. Bei den ehemaligen Prinzen und Prinzessinnen fiel mit dem 24. Schuss bei  Stephanie Protze der Arm. Ja und dann passierte lange nichts, der Stern hatte genug und wollte keinen Arm mehr abgeben. Bei jedem Schuss kam zwar alles ins Wackeln und es wurde darüber spekuliert, wenn ein Arm abbricht alle anderen durch die Erschütterung auch abfallen aber so einfach war es nicht. Silke Klein schoss dann beim 73. Schuss den Arm der Ex-Königinnen ab. Jetzt waren nur noch die Männer dran und endlich beim 81. Schuss hatte Norbert Maaß den Arm der Ex-Könige erlegt. Mit der Anfeuerung aller Anwesenden hat dann mit dem 92. Schuss Karsten Schulz den Arm der Ex-Adjutanten abgeschossen. Bei der Anschließenden Pokalübergabe freuten sich alle Gewinner über das gelungene Schießen. Es wurde noch gefachsimpelt, dass der Ablauf toll war aber an dem neu erfundenen Stern noch einige Verbesserungen vorgenommen werden sollen um das ganze Schießen ein wenig zu beschleunigen. Schauen wir mal wie sich der Stern nächstes Jahr verhält.

Vereinsmeisterschaften 2018

Die Vereinsmeisterschaften 2018 stehen vor der Tür

Ab dem 19.07.17 werden im Schützenhaus für alle Disziplinen entsprechende Anmeldelisten aushängen, in die Ihr Euch bitte eintragen wollt. Hier habt Ihr die Möglichkeit, Euch Stand und Startzeit auszusuchen. Meldeschluss ist der 07.09.17. Danach können keine Startzeitwünsche mehr berücksichtigt werden. Für alle Disziplinen, die auf unseren Ständen geschossen werden, wird eine Startgebühr von EUR 2,00 erhoben; für die Weitermeldung zum Kreis ebenfalls EUR 2,00 (zahlbar im Voraus).

Für alle „Auswärts-Disziplinen“ ist natürlich eine Standgebühr zu zahlen. Die exakten Gebühren können momentan noch nicht genannt werden.

Da die Sportwarte die Meisterschaften natürlich nicht alleine durchführen können, freuen wir uns über freiwillige Helfer, die mal mit anfassen…

Diese können sich gerne vor den einzelnen Wettkampftagen bei den Sportwarten melden.

Für die 100m-Disziplinen ist der Meldeschluss bereits am 04.08.17!

Terminplan Vereinsmeisterschaften 2018

Landesverbandsmeisterschaften 2017

Die Landesverbandsmeisterschaften 2017 im Rheinischen Schützenbund sind schon wieder Geschichte. Nachstehend die abschließende Ergebnisliste

(Stand 15.07.2017):

Ergebnisse LVM 2017

Prinzen Grillen

Grillen zum Beginn der Sommerferien

Da hatte sich unser Prinz Florian I. mal was Tolles für die Jugend einfallen lassen. Zu Beginn der Sommerferien hat er mit seiner Adjutantin die Jugendabteilung zum gemütlichen Grillnachmittag mit Spielen eingeladen. Unterstützt vom Königshof, Vater König Karsten war zum Grillen eingeteilt, Mutter Königin Melanie für Salate und Getränke zuständig und auch die Adjutanten und Ehrendamen und die Jugendleitung standen zum Helfen bereit. Es waren zwar nur vier Jugendliche anwesend, einige waren leider schon in Urlaub aber dennoch war es ein lustiger Nachmittag. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurden Spielteams ausgelost die sich beim Shuffleboard, am Nagelbalken und beim Schaumkuss-Wettessen beweisen mussten. Hier können wir im Nachhinein nicht mehr feststellen wer mehr Spaß hatte, die Jugendlichen oder die Erwachsenen. Das Fazit des Nachmittags – viele glückliche Gewinner, eine Menge Spaß, toller Zusammenhalt und die Möglichkeit mal außerhalb des Trainings die Jugend zusammen zu bringen.

Bilder vom Prinzen-Grillen findet ihr hier…

Der Königshof informiert…

Der Königshof informiert über die kommenden Schützenfeste:

 

 

Schützenfest FS Langenberg

Schützenfest Dönberger SV

Schützenfest BSV „Gut Schuss“ Essen-Fischlaken

Zur Beachtung: Änderung der Öffnungszeiten

Das Schützenhaus ist zu Trainingszwecken ab 20.06.2017, bis auf weiteres, nur noch zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag-Freitag: ab 17.00 Uhr

Samstag-Sonntag: 11.00-14.00 Uhr

Schützenfest 2017 – 361 Jahre Hardenberger Schützenverein

Familie Schulz regiert die Hardenberger

Mit dem Hahneköppen am Pfingstmontag konnte der Hardenberger Schützenverein auf ein harmonisches und gelungenes Schützenfest zurück blicken.

Aber der Reihe nach – den Auftakt machten wie immer, Pfingstsamstag die Jugendlichen. Nach einem schnellen Pfänderschießen und dem Ausschießen der Ehrenscheibe gab es Mittagessen. Beim anschließenden Prinzenschießen konnte sich Florian Schulz gegen seine Schwester Alina und Stephanie Protze durchsetzen und wurde nach 4 Jahren Prinzessinnen-Dominanz, Prinz Florian I.

Dann ging es zum kurzen Entspannen nach Hause, bevor pünktlich um 18:30 Uhr der Schützenumzug am Schloss Hardenberg startete. Kaiser Thomas I. nahm, mit dem ersten Vorsitzenden und seinen Adjutanten an der Sparkasse die Parade ab und bedankte sich bei den teilnehmenden Vereinen. Weiter ging es zum Schützenhaus der Hardenberger, wo mit dem Schützenkommers der Tag seinen Abschluss fand.

Pfingstsonntag um 10:00 Uhr trafen sich die Schützenfrauen bei Kaiserin Sabine zum Frühstück und die Männer zum Pfänderschießen im Schützenhaus. Die Pfänder fielen zwar nicht so schnell wie bei der Jugend, der Vogel steht aber auch weiter weg, nämlich in 50 m. Nachdem die Pfänder alle runter waren und die Frauen zwischenzeitlich auch im Schützenhaus angekommen waren begann das Königsschießen und mit dem 41. Schuss hatten die Hardenberger mit Karsten Schulz einen neuen König.

Beim Krönungsball am Abend wurde somit fast die ganze Familie gekrönt. Prinz Florian I. mit seiner Schwester Alina als Adjutantin sowie Karsten I. und Melanie I. als Königspaar. Ihnen stehen Ronny Böckelmann und Gerald Klein als Adjutanten und Fatma Celik und Silke Klein als Ehrendamen zur Seite.

Aber vorher gab es noch eine besondere Überraschung und Ehrung für unseren 1. Vorsitzenden Klaus Walter Peters. Der Bürgermeister der Stadt Velbert, Dirk Lukrafka, war gemeinsam mit seinen Stellvertretern Emil Weise und Volker Münchow gekommen um Klaus Walter Peters für 50 Jahre Vorstandsarbeit zu danken und überreichten ihm den Ehrentaler der Stadt Velbert.

Der Pfingstmontag begann um 17:00 Uhr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Wie im letzten Jahr auch schon hatte man sich wieder entschlossen den Hahnekönig auszuschießen. Hierzu wurde mit einem alten Knicklaufgewehr auf eine Spaßscheibe mit Hahn geschossen. Der glückliche neue Hahnekönig heißt in diesem Jahr Hans Rohles.

Alle Bilder vom Schützenfest findet ihr hier

König Karsten I.

Der Hardenberger SV hat einen neuen Schützenkönig: Karsten I.

König Karsten I. mit seiner Königin (und Ehefrau) Melanie I. und Prinz Florian I.

Prinz Florian I.

Der Hardenberger SV hat einen neuen Prinzen: Florian I.

20. Axel-Freitag-Pokalschießen

Am 20.05.2017 fand das 20. Axel-Freitag-Pokalschießen für unsere Großkaliberschützen statt. Nachstehend die

Ergebnisliste.

 Bilder vom Pokalschießen findet ihr hier:

361. Schützenfest

Jetzt ist es bald soweit!

Pfingsten feiern wir unser 361. Schützenfest und würden uns freuen viele Gäste begrüßen zu dürfen.

S. Plakat zum 361. Schützenfest

Das Ostereierschießen 2017 war ein voller Erfolg

So voll war es noch nie, war die einhellige Meinung des Festausschusses. Den ganzen Karfreitag waren die Schießstände belegt und 1440 Eier wurden „geschossen“. Vereinsmitglieder hatten Freunde und Familien mitgebracht, Vertreter vom Schützenverein Langenberg, unser Landtagsabgeordneter Volker Münchow und viele Interessierte fanden ebenso den Weg ins Schützenhaus. Natürlich hat unsere Jugendabteilung wieder das Lichtgewehr aufgebaut und so konnten auch die unter 12-jährigen zum Eiersalat beitragen. Der Hardenberger Schützenverein ist stolz auf die vielen Helfer, die es auch in diesem Jahr wieder geschafft haben das unser „Ostereierschießen“ eine tolle Veranstaltung war.

Fotos vom Ostereierschießen findet ihr in der Bildergalerie…